Beiträge zu "City"


Standort Lange Mühren / Spitalerstraße

Vom 18.8. – 25. 8. sind wir in der Innenstadt zu finden: LANGE MÜHREN / Ecke Spitaler Straße, das ist ganz in der Nähe der Ausstellung IMAGINE TRANSPARENCY von Das Kurativ e.V., mit denen wir kooperieren.

Kommentare geschlossen.

Münzviertelfest 2023 am 15. Juli

Termin 15. Juli ab 14 Uhr. – Wir freuen uns drauf!

Die Nachbarschaft mit Charakter und Marotten feiert – zum 20. Mal. Das Münzviertel lädt zu sich in die Repsoldstraße, Rosenallee und zum Münzplatz ein. Weiteres Programm: 20. Münzviertel Straßenfest “20 Jahre Bohai im Quartier”

Dank an Behörde für Kultur und Medien (BKM) Hamburg für Unterstützung des Programms.

Kommentare geschlossen.

St. Pauli: Hamburg liest draußen

Lesung Hein-Köllisch-Platz
Nach der Lesung

Gröninger Straßenpark: Lesung mit Cello

Krischa Weber und Frank Engelbrecht mit einer spontanen Improvisation

Gängeviertel 2022

Gängeviertel-Geburtstag von Donnerstag, 25.8. bis Sonntag 28.8. 2022

Kommentare geschlossen.

Die Betrachtung betrachten

Wir freuen uns sehr, dass wir die Betrachtung wieder in den Mittelpunkt stellen können!
Das Projekt mit dem Arbeitstitel „nesel“ wird sechs Autor*innen vorstellen, die einen Blick auf ausgewählte Werke in der Auslage werfen.


Standort Lindenplatz

Im Rahmen von Walk Ost / ArtOff am 31.Juli 2021

– in Sichtweite zum nachtspeicher23 in der Lindenstraße 23 in Hamburg, St. Georg

Lindenplatz, St. Georg, Hamburg


PROFAN: Kunst-Imbiss

Im Rahmen des ArtOff Kultursommers Hamburg 2021

Der Kunst-Imbiss steht in diesem Sommer unter dem Motto:

PROFAN – Die Betrachtung betrachten

Alle Besucher*innen sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen.

Das Programm wurde inspiriert von einem Text aus dem Kunst-Imbiss Buch: Michael Behn, „Die Betrachtung betrachten“. Dazu finden Lesungen statt.


Außerdem sind Autor*innen eingeladen ihre spezielle Sicht auf eins der Werke zu einem Text werden zu lassen.
Wir freuen uns auf die Texte von: Karen Bo, Ina Bruchlos, Belinda Grace Gardner, Jonis Hartmann, Dagrun Hintze, Tania Kibermanis, Lutz Kramer und Veronika Schöne!

Zum Abschluss des Projektes werden die Texte gedruckt und als Edition präsentiert.

Ambulatory art supply: Presentation of selected artists. Everyone is invited to observe and share their own view of the works: What do I see, what do I hear, what do I feel and what do I think when I look at a work. Various readings of the finished texts by authors. / During Walk West, a project with pupils will take place (in cooperation with Gymnasium Allee).

art-off-hamburg.de

Kommentare geschlossen.

2016 Westwerk – Klappe, die 4.


Im Westwerk


Alles Gute – solange ihr bleibt! …immer den Verstärker im Auge behalten …

und hier gehts zum Programm: 30 Jahre Westwerk