Termine


Aktion #165

Freitag, 24.2.

20 – 23 Uhr, bei 2025 in der Ruhrstraße 88

Blick in die Zukunft

Die vierte Aktion ist dem Nachwuchs gewidmet. Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Allermöhe und des Gymnasium Allee in Altona waren vor Ort bei „2025“. Sie zeigen an diesem Abend ihre Reaktionen auf Highlights aus der Kunst-Imbiss-Theke, sowie einen Krimi als Kurz-Film im der Uraufführung.

Die Schülerinnen und Schüler aus Allermöhe nehmen in ihrer Blitzausstellung Bezug auf im Kunst-Imbiss vorhandene Arbeiten von:

Will Coles
Doris Cordes-Vollert
Michael Doerner
Antje Flotho
Katharina Kohl
Jutta Konjer
Svenja Maaß
Stefan Oppermann
Barbara Pier
Petra Schönewald
Sabine Siegfried

Die Schülerinnen und Schüler aus Altona zeigen als Uraufführung den Kurz-Krimi:„Wenn Kunst verschwindet“.
Er überrascht mit frischen Dialogen und teilweise erstaunlichen Requisiten. Kurze Szenen beleuchten jeweils den möglichen Alltag einer polizeilichen Ermittlung.

 

Schüler-Skizze,  Gymnasium Allermöhe

 

Studien vor Ort bei 2025, Gymnasium Allermöhe

 

Standbild Kunst-Imbiss-Krimi, Gymnasium Allee Altona

 

2025 Kunst und Kultur e.V.
Ruhrstrasse 88
22761 Hamburg

ANFAHRT

Öffentlicher Verkehr / Fußgänger:

S-Bahn Station ‚Diebsteich‘, S 21 bzw. S3 (aus der S-Bahn Station tretend, rechts in die Leunastrasse einbiegen, weiter vorlaufen, links in die Ruhrstrasse abbiegen, ca. 50 m vorlaufen und linke Hand durch eine Toreinfahrt zur Warenannahme/-abgabe des Baumarkts Obi auf den Parkplatz… Angekommen!)
oder
Bushaltestelle ‚Schützenstraße (Mitte)‘, Metrobus 3 (Entgegengesetzt zum Zentrum auf der ‚Stresemannstraße‘ vorlaufen und rechts abbiegen in die ‚Ruhrstraße‘. An dem Baumarkt Obi vorbei und rechts durch eine Toreinfahrt zur Warenannahme/-abgabe des Baumarkts auf den Parkplatz… Angekommen!)

Auto:

A7 Abfahrt ‚Hamburg Bahrenfeld‘, Hauptstraße ‚Von-Sauer-Straße‘ Richtung Zentrum, rechts abbiegen auf die ‚Bahrenfelder Chaussee‘, links abbiegen in die ‚Ruhrstraße‘. An dem Baumarkt Obi vorbei und rechts durch eine Toreinfahrt zur Warenannahme/-abgabe des Baumarkts auf den Parkplatz… Angekommen!

Karte laden


Aktion # 162 - 165 / Kunst-Imbiss bei 2025

Vier Freitage im Februar, 3.-24.2.

Aktion ist ein Format des 2025 e.V. und findet immer freitags in der Ruhrstraße zwischen 20 – 23 Uhr statt.

 

3. 2. 2017 Aktion # 162
Phoenix aus der Asche

Sieben Hypothesen, wie es gewesen sein könnte — der Kunst-Imbiss-Brand als Krimi.
Garantiert ohne Verschwörungstheorien – zum Spekulieren und wohligen Gruseln.

 

10. 2. 2017 Aktion # 163
Singin‘ Kunst-Imbiss

Die Regenschirme von Bahrenfeld

Wie wäre es, singend zu kommunizieren?
Verändern sich die Gespräche, die Stimmungen, die Inhalte?
Was geht verloren, was kommt hinzu?

Wir wagen das Experiment im Format der Aktion # 163:
Alle Dialoge des Abends werden als Rezitativ gesungen.
Eine Einladung zum Hören und Teilnehmen.

An der Wand

Filmausschnitte:
Die Regenschirme von Cherbourg, 1964, Jacques Demi,
Hauptrolle Catherine Deneuve, Nino Castelnouvo

Porträts:
Monika Paulick, Fotoprojekt Stipendiaten des DAAD
singen Lieder aus ihren Ländern.

 

17. 2. 2017 Aktion # 164
Die Kunst-Imbiss-Bibliothek

Zum Schmökern, zuhören und austauschen.

Lassen sich künstlerische Inhalte in Sprache ausdrücken?
Jede Künstlerin, jeder Künstler macht irgendwann einmal einen „Katalog“. Nicht immer transportieren diese Druckerzeugnisse die Inhalte der Kunst — das worum es eigentlich geht. Ihr Sinn erschöpft sich im Archivarischen oder im Marketing.

Anhand ausgewählter Bücher aus dem Bestand der Kunst-Imbiss-Bibliothek versuchen wir herauszufinden, was den Unterschied ausmacht, zwischen Archivierung und eigenständiger Aussage in Bild und Text.

An der Wand wird buchstabiert mit:
dem Tanz-Alpabeth des fabelhaften Armin Chodzinski (Video)
mit Gesprächen am Kunst-Imbiss (Video)
und den Alimenti Spirituali von Sabine Rehlich

 

24. 2. 2017 Aktion # 165
Blick in die Zukunft

Der Nachwuchs präsentiert seine Highlights aus der Kunst-Imbiss-Theke mit neuen Ideen
Von und mit Schülerinnen und Schülern der Gymnasium Allermöhe und des Gymnasium Allee in Altona.

 

 

2025 Kunst und Kultur e.V.
Ruhrstrasse 88
22761 Hamburg

 

ANFAHRT

Öffentlicher Verkehr / Fußgänger:

S-Bahn Station ‚Diebsteich‘, S 21 bzw. S3 (aus der S-Bahn Station tretend, rechts in die Leunastrasse einbiegen, weiter vorlaufen, links in die Ruhrstrasse abbiegen, ca. 50 m vorlaufen und linke Hand durch eine Toreinfahrt zur Warenannahme/-abgabe des Baumarkts Obi auf den Parkplatz… Angekommen!)
oder
Bushaltestelle ‚Schützenstraße (Mitte)‘, Metrobus 3 (Entgegengesetzt zum Zentrum auf der ‚Stresemannstraße‘ vorlaufen und rechts abbiegen in die ‚Ruhrstraße‘. An dem Baumarkt Obi vorbei und rechts durch eine Toreinfahrt zur Warenannahme/-abgabe des Baumarkts auf den Parkplatz… Angekommen!)

Auto:

A7 Abfahrt ‚Hamburg Bahrenfeld‘, Hauptstraße ‚Von-Sauer-Straße‘ Richtung Zentrum, rechts abbiegen auf die ‚Bahrenfelder Chaussee‘, links abbiegen in die ‚Ruhrstraße‘. An dem Baumarkt Obi vorbei und rechts durch eine Toreinfahrt zur Warenannahme/-abgabe des Baumarkts auf den Parkplatz… Angekommen!

Karte laden


Wo wir schon waren (zum Standortarchiv) >